Datenschutz-Bestimmungen – MMORewards

Datenschutz-Bestimmungen

Datenschutzerklärung

  1.                 Allgemeine Informationen
  2.           Verantwortliche Stelle, Einleitung

Wir sind die MMORewards Ltd. mit Sitz in 152, Office Number 9, Triq in Naxxar, San Gwann, SGN9030, Malta und Sie erreichen uns postalisch oder via E-Mail unter info@mmorewards.com.

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb erklären wir Ihnen nachfolgend welche personenbezogenen Daten von uns bei der Inanspruchnahme unser Leistungen oder der Nutzung unserer Angebote erhoben und verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Diese umfassen z.B. der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer.

 

Die Erhebung, Verarbeitung (einschließlich Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer ihr Einverständnis zur Datenerhebung geben und soweit dies für die Erbringung der Dienstleistung technisch oder juristisch erforderlich ist. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen widerrechtlich an Dritte weitergegeben.

 

Sie können unsere Website besuchen, ohne explizite Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir verarbeiten dabei zwar ihre IP Adresse, den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei, speichern diese jedoch in Log Dateien ohne weitere personenbezogene Daten. Die Auswertung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung unseres Angebotes oder um einem Missbrauch unseres Angebotes entgegenzuwirken und erlaubt keinen Rückschluss auf Ihre Person.

 

Wenn Sie jedoch unsere Leistungen und Angebote (e.g. Spiele) nutzen oder unseren Newsletter abonnieren möchten, müssen persönliche Informationen erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Hierzu zählen Ihre E-Mail Adresse, Ihre IP-Adresse sowie ggf. ein individuelles Passwort (für den Login in unsere Webseite und Spiele) oder Zahlungsdaten (für die Bestellung von kostenpflichtigen Leistungen). Darüber hinaus ist für den ordnungsgemäßen Spielbetrieb und die Ahndung von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen notwendig, bestimmte Aktionen innerhalb unserer Webseite und Spiele zu protokollieren, darunter die Zeit und den Ort von dem Logins durchgeführt werden, die Nutzung oder den Handel von virtuellen Gegenständen oder Nachrichten an andere Spieler oder im öffentlichen Chat des jeweiligen Spiels.

 

Weitere Details zu den erhobenen Daten und deren Verwendung erhalten Sie im Abschnitt II.

 

  1.  Rechtsgrundlage

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten basierend auf den nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit.a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Eine Einwilligung ist jede freiwillige für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist
  • Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorbereitender Maßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, d.h. die Daten sind erforderlich damit wir die vertraglichen Pflichten ihnen gegenüber erfüllen können oder wir benötigen die Daten um einen Vertragsschluss mit Ihnen vorzubereiten.
  • Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit c DSGVO, d.h. dass z.B. aufgrund eines Gesetzes oder sonstiger Vorschriften eine Verarbeitung der Daten vorgeschrieben ist.
  • Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO, d.h. dass die Verarbeitung erforderlich ist, um berechtigte Interessen unsererseits oder Dritter zu wahren, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrerseits, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
  1. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung durch uns im Umfang gemäß der jeweils aufgeführten Artikel der Datenschutzgrundverordnung zu:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtung gemäß Art. 16 DSGVO
  • Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • das Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

  1. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht oder Sie der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt haben.

 

  1. Einbindung von Drittanbietern

Es ist möglich, dass Inhalte von Dritten (nachfolgend „Drittanbieter“ genannt), wie zum Beispiel Videos oder Grafiken von anderen Websites, in unsere Webseite und Spiele aufgenommen werden. Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter die IP-Adresse des Nutzers nutzen, da sie die Inhalte nicht ohne diesen an den Browser des jeweiligen Nutzers senden könnten. Daher ist die IP-Adresse für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben jedoch keinen Einfluss darauf, dass ein Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichert. Soweit uns ein solcher Umstand bekannt ist, informieren wir die Nutzer darüber.

 

  1.                Konkrete Datenverarbeitung

 

  1.           Datenerhebung beim Besuch der Webseite
  2. a) Umfang der Datenverarbeitung

Beim Besuch unserer Webseite werden durch uns bzw. unseren Webserver folgende Daten erfasst und gespeichert:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Das übertragene Datenvolumen
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden[KB2]

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems (sogenannte Server-Log-Dateien) gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

  1. b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt daher in der Funktionsfähigkeit unserer Webseite und deren Verfügbarkeit.

  1. c) Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir behalten uns das Recht vor, die Protokolldateien nachträglich zu überprüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

  1. d) Dauer der Speicherung

Die Logfiles werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht, außer es besteht die Notwendigkeit aufgrund konkreter Ereignisse die Daten für den vorgenannten Zweck weiter vorzuhalten.

Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des zu einem konkreten Nutzer nicht mehr möglich ist.

 

  1. e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

  1. f) Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert und von Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies als solche können nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet werden. Die Mehrzahl der von uns verwendeten Cookies bezeichnet man als so genannte „Session-Cookies“. Sie werden am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies schaden Ihrem Computer nicht und enthalten keine Viren.

Selbstverständlich können Sie die von uns betriebenen Webseiten und Spiele grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen, indem Sie den WWW-Browser so einstellen, dass Sie Cookies generell ablehnen oder Sie über einen Cookie informieren, so dass Sie jederzeit entscheiden können, ob Sie ihn annehmen oder nicht. Sie können Cookies, die auf Ihrem Computer bereits vorhanden sind, jederzeit manuell von Ihrer Festplatte löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Nutzung der Website und der Spiele ohne Cookies möglicherweise nur eingeschränkt möglich ist.

 

  1.           E-Mail und Newsletterversand
  2. a) Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie unsere Internetseite und Spiele nutzen und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand von E-Mails verwendet werden. In einem solchen Fall werden an Ihre E-Mail ausschließlich Informationen über wichtige Neuerungen in unseren Spielen und Dienstleistungen versendet.

Es besteht ferner die Möglichkeit auf unserer Webseite oder in unseren Spielen einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren, der Direktwerbung für unserer Produkte oder Produkte unserer Kooperationspartner enthält. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt oder die bereits hinterlegte E-Mailadresse verwendet. In diesem Fall wird darüber hinaus das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung für den Newsletter sowie die verwendete IP-Adresse gespeichert. Im Rahmen der Bestätigung der Newsletteranmeldung wird außerdem das Datum und die Uhrzeit zu der Sie den Bestätigungslink für die Newsletteranmeldung anklicken sowie die dabei verwendete IP Adresse gespeichert.

Für den Versand des Newsletters wird Ihre E-Mailadresse an den externen Dienstleister The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA, („Mailchimp“) weitergegeben, der in unserem Auftrag den Versand der Newsletter übernimmt. Eine weitergehende Nutzung erfolgt durch den Dienstleister nicht. Der Dienstleister hat seinen Sitz außerhalb der Europäischen Union in den Vereinigten Staaten von Amerika. Weitere Informationen zu Mailchimp und ihrer Datenschutzerklärung finden sich hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/

 

  1. b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die für die Verarbeitung der Daten beim Newsletterversand aufgrund des vorherigen Erwerbs von Waren oder Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit § 7 Absatz 3 UWG. Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt daher in Direktwerbung und der Absatzsteigerung gegenüber Bestandskunden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei der direkten Anmeldung für den Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an den Versanddienstleister sind Art. 28 Absatz 3, 6 und 7, Art. 45 Absatz 3, Art. 46 Absatz 2 c) DSGVO. Der Dienstleister ist unter dem Privacy Shield Framework zertifiziert und unterliegt daher der Angemessenheitsentscheidung (Durchführungsbeschluss 2016/1250) der EU-Kommission, d.h. das Datenschutzniveau bei dem Dienstleister ist als gleichwertig mit der DSGVO anerkannt, obwohl er seinen Sitz in den USA hat. Außerdem werden die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im vertraglichen Verhältnis mit dem Anbieter verwendet.

 

  1. c) Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Speicherung der E-Mailadresse ist die Möglichkeit der elektronischen Kontaktaufnahme zu Werbezwecken. Datum und IP Adresse der Anmeldung sowie der Bestätigung der Anmeldung werden erfasst, um die Einwilligung in den Newsletterversand beweissicher zu dokumentieren und Mißbrauch auszuschließen. Die Weitergabe an den Dienstleister erfolgt zum Zwecke des Versands der Newsletter als Massenversand.

 

  1. d) Dauer der Speicherung

Soweit wir Ihre E-Mailadresse im Rahmen des Bezugs von Waren- oder Dienstleistungen erhalten haben, wird diese für den Versand von Werbung nach 18 Monaten nach dem letzten Bezug von Waren- oder Dienstleistungen oder bei Widerspruch gelöscht oder für den Werbeversand gesperrt.

Soweit Sie in den Empfang der Newsletter ausdrücklich eingewilligt haben, löschen bzw. sperren wir die E-Mailadresse für den Werbeversand erst, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Die Daten der Bestätigung der Bestellung des Newsletter werden genauso lange gespeichert.

  1. e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Nutzung der E-Mailadresse für Werbezwecke jederzeit widersprechen, ohne dass Ihnen hierbei Kosten entstehen, die über die Gebühren ihres Kommunikationstarifs hinausgehen. Sie können bei jeder Werbezusendung durch Anklicken eines dort vorgesehenen Links der Nutzung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Sie können auch per E-Mail an info@mmorewards.com einer Werbenutzung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs per E-Mail kann die Umsetzung der Löschung oder Sperrung bis zu 5 Werktage dauern; in diesem Zeitraum kann es noch zu Werbezusendungen kommen.

 

  1.           Anmeldung für/Nutzung von MMORewards.com
  2. a) Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite (http://www.mmorewards.com) anmelden, erheben, verarbeiten und speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie ein von Ihnen festgelegtes Passwort. Diese Informationen werden von nun an für den Login in unsere Webseite und Spiele verwendet.

In diesem Fall wird darüber hinaus das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung sowie die verwendete IP-Adresse gespeichert. Im Rahmen der Bestätigung Ihrer Anmeldung (“Double Opt In”) werden ebenso das Datum und die Uhrzeit zu der Sie den Bestätigungslink für die Newsletteranmeldung anklicken sowie die dabei verwendete IP Adresse gespeichert. Das gleiche gilt für jeden weiteren Login in unsere Webseite oder eines unserer Spiele oder der Veröffentlichung eines Beitrags in unserem öffentlichen Forum, die jeweils mit Datum und verwendeter IP Adresse gespeichert werden.

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift oder Telefonnummer, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, zum Beispiel im Chat und im Forum.

Für die Registrierung wird Ihre E-Mailadresse an den externen Dienstleister Deutsche Telekom AG, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, Deutschland („Internet Business Suite”) weitergegeben, der in unserem Auftrag die Nutzerdatenverwaltung übernimmt. Eine weitergehende Nutzung erfolgt durch den Dienstleister nicht.

 

  1. b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei der direkten Anmeldung auf der Webseite ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an den Dienstleister Deutsche Telekom AG sind Art. 28 Absatz 3, 6 und 7, Art. 45 Absatz 3, Art. 46 Absatz 2 c) DSGVO. Der Dienstleister hat seinen Sitz innerhalb der Europäischen Union und ist an die Regelungen der DSGVO gebunden.

 

  1. c) Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Speicherung der E-Mailadresse und des Passworts ist der individuelle Login in unsere Webseite sowie unsere Spiele. Datum und IP Adresse der Anmeldung, der Bestätigung der Anmeldung sowie der weiteren individuellen Logins und Postings werden erfasst, um Missbrauch auszuschließen.

Die Weitergabe an den Dienstleister erfolgt zum Zwecke der Nutzerverwaltung bzw. des Logins und der Zahlungsabwicklung.

 

  1. d) Dauer der Speicherung

Soweit Sie Ihre Anmeldung bestätigt haben (“Double Opt In“), löschen bzw. sperren wir die E-Mailadresse und das Passwort erst, wenn Sie uns zur Löschung unwiderruflich aufrufen. Die Daten der Bestätigung der Anmeldung, des Logins und der Veröffentlichung von Posts im Forum werden genauso lange gespeichert.

Nutzerdaten von unbestätigten Anmeldungen werden innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

  1. e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Nutzerdaten postalisch oder per E-Mail an info@mmorewards.com verlangen, ohne dass Ihnen hier weitere Kosten entstehen. Achtung: Nach einer Löschung ist die Nutzung unserer Services und Spiele inkl. eventuell erworbene Premium Features nicht mehr möglich. Im Fall des Widerspruchs per E-Mail kann die Umsetzung der Löschung oder Sperrung bis zu 5 Werktage dauern, es sei denn wir sind juristisch (z.B. zur Klärung von Zahlungsstreitigkeiten) zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet.

  1. f) Kauf von Premium Features / Zahlungsabwicklung

Ihre Daten werden u.a. zur Abwicklung von Zahlungen weitergegeben. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihre Zahlungsdaten an das zur Zahlung berechtigte Kreditinstitut und / oder an den Zahlungsdienstleister (zum Beispiel Kreditkartenunternehmen, Banken, PayPal, Mobilfunkdienste), die während des Bestellvorgangs ausgewählt wurden, oder im Falle von Verzug, an ein Inkassounternehmen oder an Rechtsanwälte. Diese Dienstleister haben nur insoweit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, als dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Diese Dienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

 

  1.           Anmeldung für das Spiel “Guardians of Ember”
  2. a) Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite (z.B. durch klicken des Buttons “jetzt spielen”) oder bei einem Partner (z.B. Steam) für das Spiel Guardians of Ember anmelden, erheben, verarbeiten und speichern wir zusätzliche personenbezogene Daten bzw. übertragen im Zuge von (3) erhobene Daten auf weitere IT Systeme oder externe Partner um Ihnen den reibungslosen Zugang zum Spiel Guardians of Ember zu ermöglichen. Im Einzelnen betrifft dies:

  • E-Mail Adresse (als Login/Account-Name)
  • IP Adresse
  • Zeitpunkt des Logins und Logouts
  • PC Konfiguration (MAC Adresse, RAM-Größe, Grafikkarte etc.)
  • Character Name (durch Sie frei wählbar) und Stats-Werte (Level, XP, Skill points etc.)
  • Inventar an virtuellen Gegenständen inkl. Zeitpunkt des Kaufs/Erhalts oder Verkaufs im Spiel
  • Virtuelle Währungen inkl. Zeitpunkt von Veränderungen
  • Chat-Nachrichten inkl. Zeitpunkt
  • In-Game Aktivität (absolvierte Quests, Aufenthaltsorte / Bewegungen im Spiel, bekämpfte Gegner)

Diese Daten können auch den Entwicklern des Spiels, dem externem Dienstleister Si Wei Gong Fang Ltd., 25F No309 Sec 2 Taiwan Blvd., Taichung City, West District, Taiwan (“Runewaker”) zugänglich gemacht werden, der in unserem Auftrag die Weiterentwicklung und z.T. Wartung des Spiels übernimmt. Eine weitergehende Nutzung erfolgt durch den Dienstleister nicht. Der Dienstleister hat seinen Sitz außerhalb der Europäischen Union in Taiwan. Weitere Informationen zu Runewaker und ihrer Datenschutzerklärung finden sich hier: http://www.runewaker.com/en/privacy/index.html

 

Weiterhin sind diese Daten dem externen Dienstleister conversis GmbH, Erftstraße 11, 47051 Duisburg, Deutschland („Conversis”) zugänglich, der in unserem Auftrag die Serverwartung übernimmt. Eine weitergehende Nutzung erfolgt durch den Dienstleister nicht.

 

Achtung: Bei der Anmeldung über einen unserer Partner beachten Sie unbedingt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Partners.

 

  1. b) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei der direkten Anmeldung für das Spiel ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an an die externen Dienstleister sind Art. 28 Absatz 3, 6 und 7, Art. 45 Absatz 3, Art. 46 Absatz 2 c) DSGVO. Da der Entwickler Runewaker seinen Sitz in den USA hat werden die Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission im vertraglichen Verhältnis mit dem Anbieter verwendet. Der Dienstleister Conversis dagegen hat seinen Sitz innerhalb der Europäischen Union und ist an die Regelungen der DSGVO gebunden.

 

  1. c)     Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Speicherung der E-Mailadresse ist die Möglichkeit des individuellen Logins in das Spiel und der Zuordnung des Accounts. IP Adresse, MAC Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung werden erfasst um Missbrauch auszuschließen (z.B. Zugang durch Dritte). Dies gilt auch für die Speicherung der übrigen Log-Daten zur In-Game Aktivität (z.B. Fehlverhalten im Spiel/Regelbruch).

Die Weitergabe an die Dienstleister erfolgt zum Zwecke der Wartung und der Aufrechterhaltung des Spielbetriebs.

 

  1. d) Dauer der Speicherung

Da die erhobenen Daten ein elementarer Bestandteil des Online-Spiels bzw. dessen Betriebs darstellen ohne dass eine Nutzung durch den betroffenen Spieler nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, löschen bzw. sperren wir die erhobenen Daten erst, wenn Sie uns zur Löschung unwiderruflich aufrufen..

  1. e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Nutzerdaten postalisch oder per E-Mail an info@mmorewards.com verlangen, ohne dass Ihnen hier weitere Kosten entstehen. Achtung: Nach einer Löschung ist die Nutzung unserer Services und Spiele inkl. eventuell erworbene Premium Features nicht mehr möglich. Im Fall des Widerspruchs per E-Mail kann die Umsetzung der Löschung oder Sperrung bis zu 5 Werktage dauern, es sei denn wir sind juristisch (z.B. zur Klärung von Zahlungsstreitigkeiten) zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet.

Letzte Aktualisierung: 18.5.2018